Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Datenmanagement

Im Rahmen des Energy Lab 2.0 bearbeitet die Arbeitsgruppe Datenmanagement in der Energieinformatik die Fragen des Datenmanagements.

Das IAI ist im Energy Lab 2.0 für die Informations- und Kommunikationstechnologie im Smart Energy System Simulation and Control Center (SEnSSiCC) zuständig. SEnSSiCC unterteilt sich wiederum in die Komponenten Smart Energy System Control Laboratory, Energy Grids Simulation and Analysis Laboratory und das Control, Monitoring and Visualization Center (CMVC). Das Datenmanagement ist Teil des CMVC. Das nachfolgende Bild zeigt die Architektur des CMVCs. Eine detaillierte Beschreibung kann ebenfalls auf folgenden Seiten CMVC-Seite gefunden werden.

 

CMVC

 

 

Unsere Arbeitsgruppe arbeitet im Bereich GDS Access Layer. Dieser stellt ein einheitliches generisches Interface für das Daten Management im Energy Lab bereit. Es ermöglicht die Speicherung von unterschiedlichsten Zeitreihen und den dazugehörigen technischen Metadaten. Dazu werden Dienste zur Speicherung großer Datenmengen auf Basis verschiedener Datenbanken und Filesysteme entwickelt. Im Rahmen des Energy Labs entsteht ein Experimentierfeld, das zur Entwicklung und Visualisierung verschiedener Energiemodell dient. Die dabei anfallenden Modell- und Simulationsdaten sollen ebenfalls von den GDS (Generic Data Services) verwaltet werden.