Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Untersuchung der Stromversorgung während Phasen kritischer Netzzustände in Verteilnetzen mit dem Optimal Power Flow

Untersuchung der Stromversorgung während Phasen kritischer Netzzustände in Verteilnetzen mit dem Optimal Power Flow
Ansprechpartner:Dr. Hüseyin Cakmak Links:

Mit der wachsenden Dezentralität der Stromerzeugung wächst die Notwendigkeit eines IKT-basierten Strom-Management-Systems dem sog.SmartGrid. Smart Meter bilden hierbei die Schnittstelle zwischen den Prosumern und dem SmartGrid. Strommangel-Szenarien können aufgrund der Volatilität erneuerbarer Strom-Erzeugung, aber auch-trotz enormer technologischer Fortschritte in der CyberSecurity-durchHacker-Angriffe verursacht werden. Hierbei stellt sich die Frage, in welcher Form und Qualitätsicheine „faire“ Stromverteilung bzw. Versorgungssicherheit in solchen Situationen vor dem Hintergrund der Versorgung kritischer Infrastrukturen und der gegebenen Netzstrukturen realisieren lässt. Es ist denkbar, dass mithilfe zukünftiger SmartMeter Generationen auf Basis geeigneter dynamischer Attribute eine „faire“ Stromversorgungmöglich sein kann.
Im Rahmen einer studentischen Arbeit soll die Stromversorgung eines Verteilnetzes für kritische Netzzustände mit dem OptimalPowerFlow in Matpower untersucht werden.
Im Einzelnen sind folgende Aufgaben zu lösen:
•Erstellung eines Verteilnetzes mit der eASiMOV-Software
•Erweiterung des Matpower-OPFPakets für die sog. Kritikalität
•Durchführung von Simulationen für unterschiedliche Szenarien und Bewertung der Simulationsergebnisse

Wir suchen einen engagierten Studierenden mit guten Matlab-Kenntnissen und idealerweise mit Vorkenntnissen im Bereich der Stromnetze und Optimierung.
Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.