Institut für Automation und angewandte Informatik

Datenmanagement in der Energieinformatik

Logo

 

 

Die Arbeitsgruppe Datenmanagement in der Energieinformatik entwickelt Lösungen für Datenerfassung, Datenspeicherung und –verwaltung sowie für Datenzugriffe in Anwendungen der Energieinformatik. Sie ist an folgenden Projekten beteiligt:DLCL

 

  • EnergyLab Das Energy Lab 2.0 ist als intelligente Plattform zur Erforschung des Zusammenspiels der Komponenten künftiger Energiesysteme konzipiert. Die Arbeitsgruppe bearbeitet vielfältige Fragestellungen rund um das Datenmanagement des Energy Labs.

 

 

  • Die Arbeitsgruppe bringt ihre Kompetenz auch in die Initiative Energie System 2050 des Energiesystem Forschungsbereichs Energie der Helmholtz-Gemeinschaft ein. Die Informations- und Kommunikationsinfrastruktur ist eine Voraussetzung für das zukünftige Energiesystem. In diesem Zusammenhang liegt unser Fokus auf dem Design einheitlicher Datenformate und der darauf basierenden Implementierung eines Systems zur Datenhaltung und Kommunikation zwischen den Komponenten einer dezentral organisierten Energielandschaft. Weitere Forschungsfragen  betreffen die Qualität der aufgezeichneten Mess- und Metadaten, die als Input in nachgelagerte Prognose- und Regelungssysteme fließen.