Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Maschinenbautag 2019 - Dr.-Ing. Willy-Höfler-Doktorandenpreis

Maschinenbautag 2019 - Dr.-Ing. Willy-Höfler-Doktorandenpreis
Autor:

IAI

Links:
Quelle:

MACH

Datum: 03.09.2019

Im Rahmen des Maschinenbautags am 19.07.2019 wurde Dr.-Ing. Simon Waczowicz mit dem „Dr.-Ing. Willy-Höfler-Doktorandenpreis“ für die beste Dissertation ausgezeichnet.

Der Titel der Doktorarbeit lautet „Konzept zur datengetriebenen Analyse und Modellierung des preisbeeinflussten Verbrauchsverhaltens“ und sie beschäftigt sich mit der datengetriebenen Analyse und Modellierung des Verbrauchsverhaltens als Reaktion auf variable Stromtarife.

Das entwickelte Konzept behandelt die gesamte Prozesskette von der Erfassung der Smart-Meter-Rohdaten bis hin zur Analyse und Modellierung des preisbeeinflussten Verbrauchsverhaltens. Das Zeitreihen-Clustering als wichtiger Bestandteil des neuen Konzeptes erlaubt, Aussagen über saisonale, wochentagsbedingte, tarifbedingte Unterschiede für eine Demand-Response-Maßnahme treffen zu können. Des Weiteren erlaubt das neue Konzept, dass haushaltsindividuelle Unterschiede in der Verbrauchsreaktion (Responder-, Semi-Responder, Non-Responder-Haushalte) identifiziert werden können. Zudem wurde eine neue Demand-Response-Modellklasse (Virtuelle-Speicher-Modelle) entwickelt, deren Modelle aus einem System von Differenzengleichungen bestehen und das Verbrauchsverhalten von Haushaltsstromkunden als Reaktion auf verschiedene Preissignale beschreiben.

Dr.-Ing. Simon Waczowicz leitet die Arbeitsgruppe Smart Energy System Simulation & Automation Laboratory am IAI.