Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Stellenangebote

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
- PostDoc -

Bereich

Wissenschaftler / Ingenieure (Master) (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Machen Sie sich Sorgen über die globale Erderwärmung? Wollen Sie Ihre starken analytischen Fähigkeiten für die Energiewende einsetzen?

In diesem Projekt erforschen Sie den optimalen Betrieb des bestehenden Stromnetzes in emissionsarmen Szenarien fürs Energiesystem. Wachsende Anteile erneuerbarer Energien und steigender internationaler Handel setzen das Netz unter Druck, während die Herausfordungen von öffentlicher Akzeptanz erschweren den Ausbau neuer Leitungen. Sie entwickeln neue Algorithmen um einen sicheren und stabilen Betrieb des Netzes zu jeder Zeit zu gewährleisten, auch wenn einzelne Netzteile ausfallen. Sie untersuchen neue Sicherheitskonzepte, die es durch kurative statt präventive Sicherheit ermöglichen, Leitungen stärker zu belasten, sowie neue Technologien, mit denen bestehende Stromtrassen besser ausgenutzt werden können (z.B. Hochtemperaturleiterseile und Freileitungsmonitoring). Diese Aspekte werden sowohl aus technischer als auch aus ökonomischer Sicht durchleuchtet.

Ihre Ergebnisse werden Sie bei nationalen und internationalen Fachzeitschriften und Konferenzen veröffentlichen. Im Rahmen des Projektes tragen Sie zur Weiterentwicklung der freien Software Python for Power System Analysis (PyPSA) bei. Um volle Transparenz zu gewährleisten, werden alle Software, Daten und Veröffentlichungen unter offenen Lizenzen freigegeben. Die Stelle ist nur unter bestimmten Voraussetzungen teilzeitgeeignet.

Weitere Informationen über unsere Gruppe und Projekte finden Sie hier:

https://www.iai.kit.edu/english/ESM.php

https://github.com/PyPSA/PyPSA

https://nworbmot.org/

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) sowie über eine abgeschlossene Promotion im der Informatik, Mathematik, Physik, Volkswirtschaft oder Ingenieurswissenschaften. Ihre Promotion haben Sie in einem numerischen Fachgebiet angefertigt und abgeschlossen. Gute analytische Fähigkeiten, Erfahrung in der Programmierung sowie sehr gute Englischkenntnisse (Wort / Schrift) werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Optimierung, Lastfluss Modellierung und -Optimierung sind erforderlich. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre Teamfähigkeit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

mehr Details Bewerben

Postdoc Data Science & Health (m/w/d)

Bereich

Wissenschaftler / Ingenieure (Master) (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

In der Helmholtz Information & Data Science School for Health (HIDSS4Health) forschen Sie an der Schnittstelle von Data Science & Health und leiten das Coordination Office dieser Graduiertenschule. Weitere Informationen finden Sie unter www.hidss4health.de.

Dabei sind Sie hauptverantwortlich für folgende Aufgaben:

  • Eigenständige Forschung im Gebiet Data Science & Health mit Schwerpunkten auf Imaging, Surgery & Intervention oder personalisierter Medizin
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Dissertationen
  • Koordinierung promotionsübergreifender Vorhaben (Cross-theme Topics)
  • Vorlesungsplanung und Beratung der Promovierenden
  • Selbstständige Koordination der gemeinsamen wissenschaftlichen und administrativen Aktivitäten mit der HGF-Geschäftsstelle, der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA), dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), der Universität Heidelberg, dem External Advisory Board von HIDSS4Health und den internen Gremien
  • Koordination und Umsetzung der wissenschaftlichen Außendarstellung von HIDSS4Health Koordination von Projektberichten und Folgeanträgen von HIDSS4Health, inkl.Organisation des wissenschaftlichen Begutachtungsprozesses
  • Mitwirkung an der Personalsteuerung sowie Budgetsteuerung und –überwachung,
  • Anleitung und inhaltliche Beratung des Sekretariats für HIDSS4Health
Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) sowie eine abgeschlossene Promotion in einem verwandten Gebiet (z.B. Informatik, Mathematik, Physik, Ingenieurwissenschaften, Biologie oder Medizin). Sie bringen hervorragenden Fachkenntnisse (idealerweise an der Schnittstelle von Data Science & Health) und relevante Publikationen, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit mit. Sie arbeiten selbstständig und zuverlässig. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Erste Erfahrungen mit den Abläufen einer Graduiertenschule oder in der akademischen Selbstverwaltung sind wünschenswert.

Entgelt

EG14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

mehr Details Bewerben

IAI 01-19 Master Thesis: A Generic Microservice-based Framework for Scheduling of Distributed Energy Resources Using Population-based Metaheuristics

Bereich

Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten)

Tätigkeitsbeschreibung

In this thesis, a new concept to schedule DERs based on forecasting and the results of related simulators will be developed. The framework introduced in [1] will be adapted to carry out the  equired tasks based on two cutting-edge technologies, namely containers and microservices. The EA GLEAM (General Learning Evolutionary Algorithm and Method) [2] will be used to obtain the desired results.

Persönliche Qualifikation

Student of computer science, electrical engineering or related disciplines

 

mehr Details Bewerben

Informatikerin/Informatiker (w/m/d)

Bereich

Wissenschaftler / Ingenieure (Master) (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie für die Bearbeitung der wissenschaftlichen Fragestellungen im Projekt Sektorenkopplung/Gerätebetriebssoftware zuständig und übernehmen folgende Aufgaben:

  • Literaturrecherche zu den Themen Security, Safety und Echtzeitbetriebssysteme (Mikro-Kernel-Architektur)
  • Analyse der Angriffsszenarien und Festlegung der durch das ISSCOS abzusichernde Angriffe
  • Erforschung/Konzeption von Methoden und Architekturen von sicheren Gerätebetriebssystemen
  • Konzeption einer prozessorientierten Architektur mit Security Eigenschaften
  • Untersuchung zum Einsatz existierender Systeme für eine prototypische Implementierung
  • Prototypische Implementierung des erarbeiteten Konzepts und Validierung im Rahmen des EnergyLab 2.0

Die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion ist gegeben.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in der Fachrichtung Informatik sowie über umfangreiche Fachkenntnisse, insbesondere im Bereich Betriebssysteme und Programmiersprachen. Idealerweise verfügen Sie außerdem über Kenntnisse im Bereich Echtzeitsysteme.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

mehr Details Bewerben

IAI 16-18 Master or Bachelor Thesis: Development of an analysis strategy: Location sensitivity of power grid frequency estimation

Bereich

Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten)

Tätigkeitsbeschreibung

The Institute of Automation and Applied Informatics (IAI) develops new methods and tools for the characterization of power gird behavior, modelling and simulation. Special attention is drawn to the grid frequency due to its importance to grid dynamics. Within one period, the frequency cannot be measured directly, but needs to be estimated. This estimation (result and quality) is of cause influenced by the signals properties (distortion) and therefore also depends on the measurement location in the power gird.       

First objective of this thesis is a theoretical and experimental analysis of the dependency of Instantaneous Frequency methods with regard to the signal properties in time and frequency domain. Results should than be used to develop and set up an analysis of measurement location sensitivity using real-world data that is available at our institute.

Specific tasks are:

Literature review focusing on Instantaneous Frequency and the related phasor estimation techniques

Analysis of the dependency btw. frequency estimation and the signal properties + practical experiments with synthetic signals using MATLAB

Development and implementation of an analysis on measurement location dependency of frequency estimation using real-world data.

Persönliche Qualifikation

We are looking for a highly self-motivated student in the field of energy engineering, electrical engineering, computer science or related. Knowledge and prior exposition to signals & system theory as well as MATLAB are a requirement.

Contract Duration:
limited to 4-6 month, dependent on faculty regulations

 

mehr Details Bewerben

Weitere Stellenangebote

Stellenangebote finden Sie auf den zentralen PSE-Seiten.

Wir freuen uns über jede Initiativbewerbung.