Aufbau einer Schnittstelle zur Fixierung und elektrischen Kontaktierung für hybride flexible gedruckte Elektronik

  • Typ:Masterarbeit/Praktikum
  • Betreuung:

    Dr. Liane Koker

  • Zusatzfeld:

    Beim Condition Monitoring werden verschiedene Zustände technischer Systeme mit Hilfe intelligenter Sensorsysteme überwacht. Im vorliegenden Projekt wird eine Sensorik auf Basis von gedruckter Elektronik in Schlauchleitungen für Elektro­fahrzeuge integriert. Um das hybride System aus Silizium-ICs und gedruckten Komponenten zu verbinden, ist der Aufbau einer Schnittstelle erforderlich. Hierbei sollen Kontaktpads auf zwei flexiblen Substraten elektrisch miteinander verbunden werden und gleichzeitig eine biegestabile mechanische Verbindung realisiert werden.
    In der vorliegenden Arbeit soll die Schnittstelle aufgebaut und getestet werden. Die Arbeit umfasst die Handhabung der flexiblen Substrate, die Dosierung von Lot/Leitklebstoff und ggf. eines Füllmaterials zur mechanischen Fixierung sowie die Durch­führung von elektrischen und mechanischen Tests.