Institut für Automation und angewandte Informatik

Kamerabasierte Analyse der Hochdruckvergasung (im Rahmen von bioliq®)

Für die Hochdruckvergasung im bioliq®-Prozess werden Verfahren zur kamerabasierten Prozessanalyse erforscht. Hierzu wurde zunächst eine Kamera-Hochdrucksonde entwickelt. Die bioliq®-Messkampagnen werden durch High-Speed-Kameramessungen begleitet. Auf der Basis der erfassten Daten werden Algorithmen zur Kenngrößenextraktion mit dem Ziel einer Prozessanalyse und einer späteren regelungstechnischen Einbindung der kamerabasierten Informationen entwickelt.